Home


PERSONA NON GRATA

Persona non grata (lateinisch), auch Persona ingrata (lateinisch), auch Persona non gradita (italienisch). Deutsch: nicht willkommene Person - Status eines Angehörigen des diplomatischen Dienstes, dessen Aufenthalt von der Regierung des Gastlandes nicht mehr geduldet wird. Gegensatz zu Persona grata und Persona gratissima.

 

Diplomaten besitzen im Gastland diplomatische Immunität, auch wenn sie dort eine Straftat begehen. Dem Gastgeberland bleibt dann nur die Möglichkeit, den Diplomaten des Landes zu verweisen, indem es ihn zur Persona non grata erklärt. Weitere häufige Gründe für einen "diplomatischen Rauswurf" sind Spionageverdacht gegenüber einem Diplomaten oder auch Retourkutschen, wenn die eigenen Diplomaten zur Persona non grata erklärt wurden. So haben z.B. die USA und die Sowjetunion oft auf Parität geachtet - wenn der eine Staat den Kulturattaché und zwei Mitarbeiter ausgewiesen hat, dann hat der andere Staat genausoviele Diplomaten in vergleichbarer Stellung des Landes verwiesen.

 

Der Begriff wird umgangssprachlich auch auf beliebige Personen angewendet, die von der Gesellschaft bzw. den Medien ausgegrenzt werden. ( Quelle: Wikipedia )

 

z.B. weil diese Person die Wahrheit laut sagt, diese aber nicht "politisch Korrekt" ist und somit unerwünscht.

Spruch des Tages
 
Wir sind ein Volk, und einig wolln wir handeln." Friedrich von Schiller
Werbung
 
 
Heute waren schon 1 Besucher (1 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=